Willkommen
beim MFSC Dädalus e.V., dem freundlichen Club im Herzen des Ruhrgebietes.

Mit großer Trauer teilen wir mit, dass unser langjähriger Vereinsvorstand, guter Freund und Kollege Axel Höpner am 17.11.2019 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Axel lebte für seinen Traum: die Fliegerei. Sowohl als Sportpilot mit PPL-Lizenz als auch als Modellflieger mit jahrelanger Erfahrung im Bauen und Fliegen wunderschöner Flugzeuge begeisterte er seine Mitmenschen und fand Anerkennung und Freundschaft in einem großen Kreis Gleichgesonnener. Viele Jahre gestaltete er den MFSC Dädalus e.V. als erster Vorstand aktiv mit und leistete ehrenamtlich einen großen Beitrag zum mittlerweile über 55-jährigen Bestehen des Vereins.

Dem einen war er ein erfahrener Mentor, wenn es um die Realisierung von Bauprojekten ging, dem anderen war er ein guter Freund, mit dem man viel Spaß haben und schöne Momente erleben konnte. Er blickte stets nach vorne; Streit, Pessimismus oder Zweifel waren nicht seins. Sein Leben verlief abwechslungsreich und nicht ohne Zäsuren. Seinem Hobby blieb er aber stets treu und so wird er uns in Erinnerung bleiben: Mit Begeisterung bei der Sache, wenn es um die vielen schönen Stunden und Erlebnisse rund um die Fliegerei ging. Mit Sachverstand dabei, wenn es um den Bau neuer Flugzeuge ging. Mit Engagement am Thema, wenn es um den Verein ging.

Danke Axel - und eine glückliche Landung nach Deinem allerletzten Flug.

Axel Hoepner

Foto: Sebastian Konopka, FUNKE Foto Services GmbH

"Die Vereinigung ist ein Zusammenschluss von Freunden des Flugmodellsports mit ferngesteuerten Flugmodellen. Die Vereinigung will den Flugmodellsport nach Maßgabe der bestehenden Gesetze auf gemeinnütziger Grundlage unter Ausschluss jeder politischen, konfessionellen oder gewerblichen Betätigung fördern und ausüben. Insbesondere wird die jugendpflegerische, handwerkliche und sportliche Betätigung gefördert."

So steht es in unserer Satzung und mit dieser Ausrichtung gibt es unseren Verein seit 1963. Aufgrund der über Jahrzehnte zurückreichenden Tradition sind wir einer der wenigen Vereine im Ruhrgebiet, die eine unbefristete Aufstiegserlaubnis für Modelle bis 25 kg haben. Dies gilt für Flugzeuge und Hubschrauber mit allen Antriebsarten, also nicht nur elektrisch oder mit Verbrennungsmotor, sondern auch mit Turbine.

Unser Flugplatz liegt auf der Stadtgrenze zu Wattenscheid und hat eine gepflegte Rasenpiste von 120 Metern Länge und 30 Metern Breite. Eine Anfahrtbeschreibung mit Karte findest Du unter dem Menüpunkt "Gastflieger".

Zur Zeit haben wir ca. 72 Mitglieder, von denen ca. 20 sehr aktiv sind. Das Spektrum der Flugmodelle reicht vom kleinen Elektroflitzer bis hin zu Großmodellen mit über 3 Metern Spannweite und Sternmotor. Auch bei den Hubschrauberpiloten gibt es eine große Vielfalt vom Multikopter über E-Helis bis hin zum großen Scale-Helikopter mit einem Rotordurchmesser über 1,60 Metern und Turbinenantrieb.

Für interessierte Gäste haben wir ein Lehrer-Schüler-Fernsteuerungssystem und einen Hartschaum-Flieger. So kannst Du selbst einmal das Feeling erleben, ein Flugmodell zu steuern, ohne gleich Bruch befürchten zu müssen.

Möchtest Du uns einmal besuchen? Egal ob als Pilot mit Modell oder einfach nur als interessierter Zuschauer: Du bist bei uns willkommen. Schau Dir bitte kurz die Informationen an, die wir unter dem Menüpunkt "Gastflieger" hinterlegt haben. Und dann komm doch einfach mal vorbei. Bei schönem Wetter ist fast immer einer von uns am Flugplatz.

Auch wenn unser Verein nicht der Größte ist, sind wir doch immer wieder auf Ausstellungen - wie zum Beispiel der Intermodellbau - mit einigen Modellen vertreten. Welche das sind, erlebst Du am besten selbst - bei einem Besuch auf unserem Flugplatz.

Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß beim Besuch unserer Homepage. Bei Fragen zu uns oder der Modellfliegerei stehen wir Dir gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Holm und Rippenbruch, und immer ´ne Handbreit Luft unterm Rotor.